Martinsfest

 

am 11.  November 2016

 

 

 

Direkt am diesjährigen Martinstag feierte unsere Schule ab 17.00h das traditionelle Martinsfest.

 

 

 

  Zum Auftakt präsentierten die beiden 4. Klassen einige Flötenstücke aus dem Musikunterricht. Herr Ayecke begrüßte dann die zahlreichen Gäste und sprach den vielen Helfer/innen (Landfrauen, Bäckerei Loose, Feuerwehr, Elternrat,  Posaunenchor usw.) seinen Dank aus und führte dann durch das vielseitige  Bühnenprogramm. Die Klassen hatten im Unterricht Gedichte, Lieder und das Martinsstück eingeübt und Klasse 1 stellte (ganz im Sinne von St. Martin) das Projekt "Weihnachten im Schuhkarton" vor.

 

 

 

  Nun versammelten sich alle mit ihren wunderschönen Laternen im Innenhof der Schule und sangen in Begleitung des Posaunenchors die Martins- und Laternenlieder.

 

 

 

  Es folgte der Laternenumzug durchs Dorf, angeführt von Pferd und Martinsreiter, in diesem Jahr bei herrlich windstillem und trockenem Herbstwetter, das die Laternen unversehrt ließ.

 

 

 

  Die Grillaktion des Elternrates, das Verteilen der "Stutenkerle" ( vormittags von den 4. Klässler/innen mit den Landfrauen gebacken) und das gesellige Beisammensein rundete dieses gelungene Fest ab!