Gansessen zum Martinsfest November 2017

Auch in diesem Jahr wurden wir gefragt, ob wir zum Martinsfest im Seniorenwohnheim "Huus Ihlienworth" wieder einen Beitrag leisten wollen - Ja, das machen wir gerne!

Und so wanderte unsere 2. Klasse nach etlichen Wochen der Proben mit Frau Wagner und Frau Reinecke zum Huus Ihlienworth, um die Geschichte des Martin von Tours als kleines Theaterstück dort vorzuführen.

Im Gepäck: 11 Umhänge, 6 Schwerter und 2 Lanzen, ein Lagerfeuer, mehrere Hüte, Schals, ein Bettlerkostüm, eine Bischofsmitra und eine Gitarre.

Die Rotarier, die wieder zum Gansessen geladen hatten, trafen zeitgleich mit uns ein und nachdem alle Kinder ihre Kostüme angelegt hatten und alle Bewohner, Pflegekräfte und Gäste Platz genommen hatten, ging es los.

Die Kinder waren großartig! Alle sprachen ihre Texte auswendig und sicher ins Mikrofon.

 

Dieser Martin war schon ein toller Mann! Er muss ein sehr großes Herz für seine Mitmenschen gehabt haben.

Wir sangen unserem Publikum zum Abschluss das Lied "Ein bisschen wie St. Martin, möcht ich manchmal sein" vor, ernten Applaus, Dank und Süßes und machten uns anschließend wieder auf den Rückweg zur Schule.

 

Auftritt der Klasse 2b im Altenheim

 

"Huus Ihlienworth" am Martinstag 2016

 

 

 

Seit vielen Jahren verbindet unsere Schule eine freundschaftliche Kooperation mit dem Ihlienworther Altenheim "Huus Ihlienworth".

 

  Bei vielen Veranstaltungen dort beteiligten wir uns mit Beiträgen der Schüler/innen; so auch beim Martinsessen am 11.11.2016.

 

  Dieses von den Rotariern initiierte Festmahl für die Bewohner/innen wurde von Beiträgen der Klasse 2b umrahmt: Fr. Kropp-Meyer und Fr. Meske-Weinberg hatten sich mit den Kindern um 11.00h dort eingefunden; ein kleines vielseitiges Programm aus Martins- und Laternenliedern und dem szenisch dargestellten Gedicht: "Der Herbst steht auf der Leiter" erfreute die Gäste. Und die Kinder konnten (wieder einmal) die Erfahrung machen, wie einfach es eigentlich ist, anderen Menschen eine Freude zu bereiten. Zusätzlich freute sich die Klasse über eine Bücher- und Klassenkassenspende!

 

  Fröhlich begab sich die Gruppe mit ihren schönen Laternen zurück in die Schule!