Erneuerung der Staudenschilder

 

Die erste Serie der Staudenschilder erwies sich als nicht wetterfest genug. Nun, im Mai 2018, befinden sich die Schilder in Überarbeitung. Vielen Dank an Frau Oellrich für Ihre Unterstützung!

Winterarbeiten in der Schulgarten-AG

 

Auch in den Wintermonaten gibt es für die Garten-AG interessante Aufgaben: So wurden im Januar und Februar 2018 beispielsweise Weiden- und Hartriegelzweige geerntet und zu dekorativen Zäunchen und Herzen verarbeitet.

  Nach und nach wird es im Garten bunter und viele freuen sich über unsere hübschen Beete!

 

 

Ernte im Gemüsebeet

 

 Darauf hat sich die Garten-GA schon lange gefreut: Endlich durfte am 17.12.17 im Gemüsebeet geerntet werden ! Die Möhren waren in diesem Jahr besonders gut gewachsen, so dass wir über 50 Stück aus dem kleinen Gemüsebeet herausholen konnten; nach dem Waschen wurden die ersten Möhren direkt verzehrt und für köstlich-knackig befunden. Auch der Schulleiter bekam eine Kostprobe ins Büro gebracht. Die übrige Ernte (auch die Zwiebeln) wurden gerecht verteilt und durften von den Kindern mit nach Hause genommen werden. Was für eine schöne AG-Stunde an einem sonnigen Herbsttag !

 

Stauden-Schilder für den Schulgarten

 

Jetzt im Frühjahr 2017, tut sich viel in unserem Schulgarten: Die Frühblüher leuchten in allen Beeten und die Garten-AG hat schon Weidezäunchen und -herzen geflochten.

  Die Stauden gucken schon hervor und Herr Petermann hat die Staudenbeschilderung für die ersten Beete schon fertig! Ob auf dem Weg in die oder aus der Schule oder zum Sportunterricht - viele Kinder und auch Erwachsene werfen einen Blick auf die farbenfrohen Holzschilder und prägen sich die Namen der Blumen ein.

  Nach den Osterferien werden das Getreide- und Gemüsebeete bestellt und die Sommerblumen ausgesät.

  Der Garten macht der Schulgarten-AG von Fr. Kropp-Meyer und der Schulgemeinschaft viel Freude!