Projekt Akrobatik

 

Unsere Projektgruppe bestand aus 19 Mädchen aus fast allen Klassen. Am Montag lernten wir uns zunächst durch Körperkontakt- und Bewegungsspiele kennen. Wir erprobten Bewegungsmöglichkeiten mit Tüchern und Gymnastik-bändern und lernten die ersten Tanzsequenzen. Bei der Musik handelte es sich um indische Popmusik, die von dem Soundtrack zum Film „Slumdog Millionär“ stammt und bei den meisten einen Ohrwurm hinterließ. Am Dienstag lernten wir dann die 3. Tanzsequenz und bauten die ersten Pyramiden. Schließlich fügten wir alles zusammen. Mittwoch kam dann noch die große Abschlusspyramide dazu. In den letzten zwei Stunden batikten wir mit Frau Schröder unsere T-Shirts in den Farben gelb, grün und orange. Am Donnerstag übten wir für unsere Aufführung, erst in der Sporthalle und dann auf der Bühne. Wir malten Plakate und als Belohnung gab es am Ende noch ein Eis. Freitag war dann der große Tag: Wir führten unseren Tanz vor und zeigten den Eltern und Kindern, was wir in dieser Woche alles gelernt haben. Alle Kinder waren die ganze Woche begeistert und motiviert dabei und haben fleißig für eine gelungene Aufführung geübt.